Erweiterung und Neubau der Schulanlage Rüterwis Zollikerberg

Im Herbst 2013 stimmte die Bevölkerung an der Urne den Krediten für Sanierung und Ausbau der Schulanlage Rüterwis mit deutlicher Mehrheit zu. Die Erweiterung der Schulanlage Rüterwis umfasst den Ersatzneubau D anstelle des abzubrechen-den Pavillons der Musikschule und den Umbau des Lehrerbereichs im Schulhaus Rüterwis A.

Das seit den 1970er-Jahren benutzte Provisorium der Musikschule wird durch einen zweigeschossigen Neubau ersetzt und Platz für 6 Kindergärten im Erdgeschoss bieten. Im Obergeschoss werden für die Musikschule acht Unterrichtszimmer und  für die Mehrfachnutzung durch Kindergarten und Musikschule fünf weitere Gruppenräume gebaut. Der Lehrertrakt im Schulhaus Rüterwis A wird den heutigen Bedürfnissen angepasst.

Der Neubau schliesst auf der Westseite mit dem Sockelgeschoss an die Rosengartenstrasse und auf der Ostseite im Erdgeschoss an das Niveau des bestehenden Pausenplatzes an. Des Weiteren wird eine Passerelle gebaut, die eine innere Verbindung zwischen den beiden Gebäuden im Sockelgeschoss herstellt und im Erdgeschoss den äusseren Anschluss und die Eingliederung in die bestehende Schulanlage gewährleistet.

Die Umgebung wird danach angepasst und das bestehende Fusswegnetz ergänzt.

Die Rubrik "Meilensteine/Anlässe" links aussen erläutert die verschiedenen Bauetappen.