Willkommen in der Schule Zollikon

Eine offene Kommunikation schafft Vertrauen und Respekt und bietet die Basis für den gemeinsamen Weg und das gemeinsame Wahrnehmen von Verantwortung.

Wenige Wochen vor den Sommerferien gibt es nochmals Anpassungen der Corona-Regeln für die Schulen. Die Maskenpflicht ist an der ganzen Schule für alle aufgehoben. Wir freuen uns natürlich, dass wieder mehr Freiheiten möglich sind. Gleichzeitig bitten wir aber auch darum, verantwortungsvoll damit umzugehen und vorsichtig zu bleiben.
Gerne weise ich Sie nochmals auf die weiterhin bestehenden Schutzmassnahmen hin:

•    Die Abstandregeln sind einzuhalten (1.5 Meter).
•    Die Verhaltens- und Hygieneregeln (u.a. kein Händeschütteln, Desinfektion) gelten weiterhin.
•    Eltern, Erziehungsberechtigte oder Besucherinnen und Besucher betreten das Schulareal nach wie vor nur für klar definierte Anlässe auf Einladung. Für sie besteht weiterhin Maskenpflicht.

Sie mögen sich fragen, weshalb die Maskenpflicht in der Schule nicht der Einfachheit halber bis zu den Sommerferien beibehalten wurde. Es liegt daran, dass der Kanton Zürich seine Schutzmassnahmen auf die COVID-Verordnung des Bundes abstützt und daher mit dem Bundesratsentscheid die gesetzliche Grundlage, die es für eine Maskenpflicht in der Schule braucht, entfallen ist.  

Die angepassten Schutzkonzepte finden Sie hier:

Schutzkonzept der Schule Zollikon

Schutzkonzept Betreuungshaus Oescher

Schutzkonzept Betreuungshaus Rüterwis

Schutzkonzept Musikschule

Ich wünsche allen von Herzen einen guten Abschluss des aussergewöhnlichen Schuljahres 2020/2021 und danke Ihnen für Ihr Vertrauen in unsere Schule Zollikon – bleiben Sie gesund.

Corinne Hoss-Blatter
Schulpräsidentin

Wenn Sie mit mir persönlich ein Gespräch führen wollen, treffen Sie mich jeweils am ersten Montag im Monat (07.06.2021 und 05.07.2021) von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Schulverwaltung. Eine Anmeldung ist nicht nötig, jedoch von Vorteil, um Wartezeiten zu vermeiden.

Aktuell